Thursday, 08 December 2011 12:09

Putenbrust mit leckerer Honigkruste

Zutaten:

  • 1 - 1,4 kg Putenbrust
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Porree
  • 1/2 Sellerie
  • 2 Eßl. Butterschmalz
  • 1 - 2 tel. gekörnte Hühnerbrühe
  • 2 Eßl. flüssiger Honig
  • 1 Eßl. Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Die Karotte und den Sellerie schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden.  Porree putzen, waschen und auch gröb klein schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und anschließend mit Salz und Peffer würzen. Butterschmalz im Bräter erhitzen und das Fleisch rundum kräftig anbraten. Das Gemüse zugeben und mit ca. 1/8 l Wasser angießen.

Das Fleisch zugedeckt im vorgeheizten Backofen mit 175 Grad ca. 30 Minuten schmorren lassen. Anschließend noch mal offen 30 -45 Minuten weiterbraten. In der Zwischenzeit die gekörnte Brühe im 1/2 l heißen Wasser auflösen. Diese Brühe nach und nach dem Fleisch zugießen. Den Honig mit den Zitronensaft verrühren. Den Braten ca. 10 Minuten vor Ende der Bratenzeit damit bestreichen.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Die Soße mit dem Gemüse pürieren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage: Kartoffeln, Kroketten.

Published in Hauptgerichte
Friday, 13 November 2009 09:31

Mini-Amerikaner

Zutaten :

  • 500 g Mehl
  • 125 g Butter / Magarine
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 3 tel. Backpulver
  • 1/4 l Milch

      zum bestreichen der Amerikaner: 

  • 250 g Puderzucker oder Schokoladenkuvertüre
  • 3 - 4 Eßl. Zitronensaft
  • Gummibärchen, Smarties ..... zum Verzieren

Zubereitung :

Die Butter schaumig rühren und den Zucker nach und nach hinzufügen. Danach kommen die Eier hinein. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Das Blech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Mit 2 Teelöffel kleine Teighäufchen auf das Blech setzen. Die Amerikaner im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

250 g Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Die flache Seite des Amerikaner mit dem Zuckerguss bestreichen. Wer möchte, kann auf den Zuckerguss noch kleine Gesichter mit Gummibärchen, Smarties etc. formen (für den Kindergeburtstag der Hit). Das zukünftige Geburtstagkind kann auch beim Backen helfen.

Published in Backen
Tuesday, 07 December 2010 11:28

Plätzchen oder Ausstecherle

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 175 g Magerine
  • 200 g Puderzucker oder Zucker
  • Prise Salz
  • 3 Eier
  • etwas Zitronensaft
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 Eßl. Wasser

Die Zutaten miteinander verkneten, dann zu einer Kugel formen und mit Klarsichtfolie verpacken und kurz in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig aus den Kühlschrank nehmen, ausrollen und mit den verschiedenen Formen ausstechen und auf das Blech legen. Die Plätzchen mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Schokostreusel etc. verzieren. Danach in den Backofen schieben und mit 200 Grad ca. 10 Min. backen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

Published in Backen
Wednesday, 15 December 2010 08:56

Papageienkuchen

Zutaten:

  • 250 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 4 EL Sahne
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Beutel rote Götterspeise
  • 1 Beutel grüne Götterspeise

Für die Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • 3 Eßl. Zitronensaft

Alternativ eignet sich auch eine Schokoladenglasur.

Zubereitung:

Aus den Zutaten ohne Götterspeise einen Rührteig herstellen, anschließend in 3 etwa gleich große Teile teilen.
Die rote Götterspeise mit einem Teigteil verrühren, die grüne Götterspeise mit einem anderen Teigteil verrühren,
1 Teigteil bleibt neutral.

Die Teigteile in einer gefetteten Kastenform schichten und bei 180° ca. 50-60 min. backen.

Für die Glasur 150 g Puderzucker gesiebt, mit 3 EL Zitronensaft verrühren und auf dem leicht warmen Kuchen verteilen.

Published in Backen
Monday, 28 December 2009 14:56

Eiersalat

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 4 Sardellenfilets
  • 2 Eßl. Kaper (wer möchte)
  • 1 kleine. saure Gurke
  • 125 ml Mayonnaise oder Miracel Whip
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung :

Die Eier hartkochen und vierteln. Die Sardellenfilets ganz fein schneiden. Den Rest ganz fein hacken. Die Mayonnaise (Miracel Whip) mit etwas Zitronensaft verrühren und unter die Sardellen, Kapern und Gurke verrühren. Danach vorsichtig mit den Eiern vermischen.

Sunday, 19 December 2010 13:22

Vanille-Plätzchen

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 175 g Zucker
  • Prise Salz
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 3 Eßl. Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 200 g Hagebutten-Konfitüre oder  Himbeer
  • 100 g Schoko-Kuvertüre

Zubereitung:

Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Zitronensaft und Zitronenschale ünterrühren. Mehl,  Speisestärke und Backpulver vermischen und darüber sieben. Das ganze zu einem glatten Teig verkneten. ( Der Teig ist etwas weicher) Den Teig in Folie wickeln und für ca. 1 Std. kalt stellen. Danach aus dem Teig ca. 1,5 cm Durchmesser Kugeln formen.  Die Kugeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech legen und etwas andrücken. Die Kugeln nicht zu dicht nebeneinander legen. Das Blech in einem vorgeheiztem Backofen schieben und bei 150°C / 300°F  ca. 15 - 18 Minuten backen. Ergibt ca. 80 Kugeln. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Konfitüre erwärmen. Die Hälfte der Plätzchen (untere Seite) bestreichen und 1 Plätzchen darauflegen. Die Schoko-Kuvertrüe schmelzen und damit die Kekse dünn verzieren.

Published in Gebäck


Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141

Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141

Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141