Tuesday, 29 September 2009 09:05

Aprikosentaschen

aprk.t.1für 12 Aprikosentaschen:

Zutaten : 

  • 1 Packung tiefgefrorenen Blätterteig (450 g 6 Scheiben)
  • 6 Aprikosen
  • 6 EL Aprikosenmarmelade
  • 125 g Sahnequark
  • 6 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung :

Den Blätterteig aus der Packung nehmen, einzeln auslegen und 20 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Den Quark, die Aprikosenmarmelade und den Zucker vermischen. 1 Ei hinzufügen und unterrühren. Die Blätterteigplatten halbieren und auf der bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu Quadraten von etwa 12 x 12 Zentimeter ausrollen. In die Mitte jeder Teigplatte etwa 1 EL vom Quark-Marmeladen-Gemisch streichen, 1/2 Aprikose darauf setzen. In einer Tasse mit einer Gabel das Eigelb mit der Milch verrühren. Die Teigränder damit bestreichen und die Quadrate diagonal zu Dreiecken zusammenklappen. Die kurzen Teigränder mit der Gabel fest aneinander drücken. Die Aprikosentaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit der restlichen Eiermilch bestreichen. Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens (180 Grad, Umluft 160 Grad) 20 Minuten backen.

Man kann die Aprikosentaschen nach dem Backen mit etwas Puderzucker bestäuben

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

 
 
Published in Backen
Wednesday, 24 November 2010 13:55

Aprikosenbowle

 Zutaten:
  • 1 Flasche Sekt
  • 2 Flaschen Weißwein
  • 4 TL. Zucker
  • 4 cl. Curacao
  • 250 gr. frische Aprikosen

Zubereitung:

Aprikosen schälen und Kerne entfernen. In Stücke schneiden mit dem Zucker bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. 1 Flasche Weißwein und Curacao über die Aprikosen gießen und wieder eine Stunde ziehen lassen. Den restliche Wein und Sekt kurz vor dem servieren hinzufügen.  Falls keine frische Aprikosen vorhanden sind, können auch Früchte aus der Dose genommen werden.

Published in Bowlen u. Punsche


Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141