Wednesday, 28 December 2011 18:44

Gulaschsuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 1Kg  Gulasch (halb Rind, halb Schwein)
  • 1 Kg Zwiebeln
  • 4-5 grüne Paprikaschoten
  • 3 - 4 kl Dosen geschnitten Pilze (Champion )
  • 4 Eßl Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • ca .1 l Gemüsebrühe
  • Zigeunersosse nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ewas Rotwein nach Geschmack (muss nicht sein )

Zubereitung:

Gulasch mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und scharf anbraten. Zwiebel und Paprikaschoten kleinschneiden. Knoblauch beim Anbraten vom Gulasch dazugeben und mit schmoren lassen. Pilse zum Schluss zugeben.  Mit Gemüsebrühe aufgießen und umrühren. Danach Tomatenmark, Zigeunersosse dazugeben und Garen lassen. Wenn Sie möchten kann etwas Rotwein reingegeben werden. (Vorsichtig wenn Kinder mit essen, kein Alkhol reingeben!) Mit Mondamin etwas andicken. Nach Belieben abschmecken.

Beilage: Baquett

Published in Suppen und Soßen

Zutaten:

  • 2 ausgenommene Salzheringe
  • 1000g Salatkartoffeln oder festkochende Kartoffeln
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/8 l Fleischbrühe (aus Würfeln und Pulver )
  • 4 Eßl Weinessig
  • 100g  durchgewachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • Salz, weißen Pfeffer, 1 prise Zucker

 

Zubereitung:

Die Salzheringe über Nacht in kaltes Wasser legen, damit das überschüssige Salz ausziehen kann. Die Kartoffeln waschen, kochen, abgießen und schälen. Die Kartoffeln erkalten lassen, in Scheiben schneiden und in einer Schüssel geben. Die Heringe säubern und von Kopf, Haut und Mittelgräte entfernen. Die Filets unter kalten Wasser abspülen. Von den Apfel die Schale und Kerngehäuse enfernen. Heringfilet, Apfel, Gewürzgurken klein schneiden und zu den Kartoffeln geben. Fleischbrühe über die Kartoffeln gießen. und Erkalten lassen. Weinessig, Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Über den Salat geben.und vorsichtig mischen. Ca. 60 Min. in Kühlschrank durchziehen lassen. In der Zeit den Speck und die Zwiebeln in kleinen Würfeln schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen und Zwiebeln dazugeben und goldgelb rösten. Vor dem sevieren heiß über den Salat geben. Sie können den Salat nochmals vorsichtig unterheben. Der Salat kann warm oder auch Kalt serviert werden.

Sie können den Salat mit Frikadellen als Mittagsessen oder in der Sylvesternacht servieren.

Thursday, 22 December 2011 16:03

Filet -Topf ( 4 Personen )

Zutaten:

  • 1 Kg Schweinefilet
  • 1 große Dose Champion
  • 2 große Zwiebeln
  • 1/2 l Süsse Sahne
  • 1/8 Wasser
  • 1 Suppenwürfel
  • 1/2 Teel. Salz
  • 1/4 Teel. Pfeffer, Paprika

Zubereitung:

Schweinefilet  in 1 1/2 cm Scheiben schneiden, leicht würzen und mit den Champion im Fett anbraten. In ein Bräter einschichten. Zwiebeln schälen klein schneiden und goldgelb braten. Sahne und Suppenwürfeln hinzugeben mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Soße über das Fleisch gegeben. Den Campert in dünne Scheiben schneiden, auf das Fleisch verteilen und zugedeckt bis zum Abend stehen lassen. Ca. 3/4 Std. bevor die Gäste kommen im Ofen auf 200° Grad garen lassen.

Beilagen: Reis, Kroketten, Baquett

Published in Hauptgerichte
Friday, 09 December 2011 18:00

Gulasch

Zutaten:

  • 250 g Schweinefleisch
  • 250 g Rindfleisch
  • 50 g Pflanzenfett
  • 1 Zwiebel
  • 1 tel. Paprikapulver
  • 1 gehäuften Eßl. Tomatenmark
  • 500 ml (1/2 l) Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Soßenbinder

Zubereitung:

Das Fleisch in Stücke schneiden (falls noch nicht so gekauft). Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Fett in einen Topf erhitzen und das Fleisch gut darin anbraten. Die Zwiebel hinzufügen und kurz mitbraten. Paprikapulver und das Tomatenmark mit dem Fleisch verrühren. Wieder kurz mitbraten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt das Wasser hinzugießen. Das Gulasch ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Danach mit Soßenbinder die Soße andicken und nochmals abschmecken.

Published in Hauptgerichte
Sunday, 17 January 2010 06:19

Gemüseeintopf

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln
  • 200 g Möhren
  • 250 g Bohnen (können auch aus der Dose sein)
  • 250 g Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 250 g Blumenkohl (gibt es auch schon tiefgefroren)
  • 250 g Rosenkohl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 50 g Magarine
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer zum würzen

Zubereitung :

Die Kartoffeln und Möhren schälen. Die Kartoffeln in Würfel schneiden, die Möhren  in Scheiben schneiden. Den Rosenkohl säubern (fleckige äußere Blättchen entfernen, etwas vom Strunk abschneiden, die Rosenkohlröschen kreuzförmig am Strunk einschneiden, und waschen). Die Zwiebel schälen und würfeln. Wenn die Bohnen frisch sind, abfädeln, in Stücke brechen oder schneiden. Dem frischen Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen.

Das Fett in einem Topf zerlassen. Dann die Zwiebeln kurz andünsten, Möhren, Kartoffeln, Rosenkohl dazugeben und etwa 5 Minuten unter Wenden mit andünsten. Das ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Die Instant-Gemüsebrühe hinzugießen, dünsten lassen und nach etwa 20 Minuten die Bohnen, Tomaten und Blumenkohl hinzufügen, gar dünsten lassen. Den Eintopf wenn nötig nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken

Man kann auch mit dem Gemüse variieren. Wer Blumenkohl nicht da hat oder nicht mag läßt ihn einfach weg oder gibt ein anderes Gemüse dazu.

Published in Suppen und Soßen
Tuesday, 16 November 2010 12:46

Käse-Lauch Suppe

für ca. 8 Personen-

Zutaten:

 

  • 600 g Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco
  • 2 dicke Zwiebeln
  • 4 Stangen Lauch
  • etwas Butter
  • 200 g Kräuter-Schmelzkäse
  • 200 g Sahne-Schmelzkäse
  • 1 Becher Sahne
  • 250 ml Wasser (mehr nach belieben)

Zubereitung :

Zwiebeln würfeln und mit dem Hackfleisch in der Butter anbraten. Lauch in feine Ringe schneiden und mit anbraten. Mit Wasser ablöschen und köcheln lassen, bis der Lauch weich ist. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco würzen. Schmelzkäse und Sahne zugeben und nochmals abschmecken.

Published in Suppen und Soßen
Friday, 10 December 2010 11:03

Mais Brot Füllung / Corn Bread Stuffing

Für 7 pfund Truthahn  (8 pound Türkey )

Zutaten:

  • 1/2 pfund  oder 8 / 10 Scheiben Speck  (Bacon)
  • 1 Tasse Sellerie gehackt
  • 1/4 Tasse Zwiebeln
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 Tassen grobe Mais Brot Krümmel (Corn Bread Crumbs)
  • 3 Tassen Toast Krümmel
  • 1/2 Tasse Salbei ( Sage)
  • 1 Tasse Hühnerbrühe/ Truthahnbrühe

Zubereitung:

Den Speck in kleine Stücke schneiden und  in der Pfanne leicht anbräunen. Den Speck abtropfen lassen  und 1/ 4 Tasse Fett von dem Speck aus der Pfanne an die Seite stellen. Jetzt in der Pfanne den Sellerie, Zwiebeln und Wasser für ungefähr 6 -7 minuten zugedeckt dünsten. Nun Mais Brot Krümmel, Toast Krümmel,Salbei, Hühnerbrühe oderTruthahnbrühe dazu geben und gut durch schwenken. In ein Auflaufgefäß geben und in den vorgeheizten Backofen 350° F  oder 175 ° C für 30 Minuten backen.

Natürlich kann das Rezept auch verdoppelt werden.

Guten Appetit !

Published in Brot und Brötchen


Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141