Thursday, 27 October 2011 09:19

Brot selber backen wie vom Bäcker

Brot wie vom BaeckerBrot selbst gebacken wie vom Bäcker

Zutaten:

  • 1 Kg Roggenmehl 1150
  • 300 g Weizenmehl
  • 25 g Hefe
  • 20 g Salz
  • lauwarmes Wasser
  • Frischhaltefolie
  • 1 leeres Marmeladenglas

Zubereitung:

100 ml lauwarmes Wasser und 100g Roggenmehl in ein kleine Schüssel vermischen und in das Glas geben. Das Glas verschließen und 3 Tage an einen warmen Ort stehen lassen. Es entsteht der Sauerteig zum Brot backen.

Nach 3 Tagen 

575 g Roggenmehl mit 575 ml lauwarmes Wasser in einer großen Schüssel geben. Dazu 1 Eßl. Sauerteig (aus den Glas nehmen) mit in die Schüssel geben und alles gut mit der Hand oder mit einem Mixer verkneten. Den Rest Sauerteig im Kühlschrank aufbewahren, kann noch für weiteres Brot backen benutzt werden. Die Schüssel mit dem fertig gekneteten Teig mit einer Frischhaltfolie abdecken und über Nacht an einem warmen Ort stehen lassen.

Am nächsten Tag 25 g Hefe und 20 g Salz mit 300 ml lauwarmes Wasser auflösen. 350 g Roggenmehl und 300 g Weizenmehl zu den vom Vortag zubereitetenden Teig geben. Nun die aufgelöste Hefe mit Salz hinzugeben. Das ganze kräftig durchkneten.

Sie können nach Geschmack Kürbiskerne, Walnußkerne , Sonnenblumenkerne usw. dazugeben.

Den Teig nochmals 20 min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° C vorheizen.

Den fertigen Teig in ein oder zwei Kuchen-Kastenformen (ausgelegt mit Backpapier) rein geben.
Der Teig klebt ein wenig. Ein kleiner Tipp. Den Teigschaber etwas mit Wasser feucht machen, dann klebt der Teig nicht so.

Falls keine Kuchenform vorhanden ist, können sie den Teig auch auf einem Backblech (Backpapier nicht vergessen) geben.
Dazu den Teig auf einem Backblech mit etwas Mehl bestäuben und formen.

Das Brot 1 Stunde auf 180°C - 200°C  backen. 10 min. vor Backende den Ofen ausstellen.

Das Brot schmeckt lecker und macht satt.
Siehe Foto

 

Published in Brot und Brötchen


Warning: mysqli_close() [function.mysqli-close]: Couldn't fetch mysqli in /home/deut4/public_html/libraries/joomla/database/database/mysqli.php on line 141